December 9, 2023

Veganer Southern Fried Cabbage – gesündere Schritte

Das Südlicher gebratener Kohl Dieses Rezept ist die perfekte Ergänzung zu Ihrem Silvestermenü, denn es ist nicht nur lecker, sondern auch ganz einfach zuzubereiten. Ich beschloss, dieses Gericht auf eine andere Ebene zu bringen, indem ich etwas hinzufügte Kokosspeck.

Ich bin verrückt nach Kohl und liebe es, ihn in meine Essensplanung einzubeziehen. Er ist nicht nur nahrhaft, sondern auch sehr ergiebig und vielseitig.

Weitere vegane Kohlrezepte finden Sie bei mir Detox-Kohlsuppe, Jamaikanischer gedämpfter Kohl, Currykohl, Und Gebratene Kohlsteaks.

Ich wollte den Menschen, die dieses neue Jahr auf eine vegane Ernährung umsteigen, helfen, den Übergang mit den gleichen bekannten Geschmacksrichtungen und Texturen so einfach wie möglich zu gestalten. Es ist ziemlich einfach, vegan zu bleiben … mit all diesen köstlichen Rezepten wird Ihnen nicht einmal Fleisch fehlen!

Sie sind alle sehr lecker und werden ein großer Erfolg sein, wenn Sie diese Rezepte Ihrer Familie und Ihren Freunden servieren.

Kohl enthält viele Nährstoffe, er ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien. Überprüfen die unglaublichen gesundheitlichen Vorteile von Kohl!

Warum Sie diesen gebratenen Kohl aus dem Süden lieben werden

  • Lecker und sättigend: Dieses Rezept bietet die reichhaltigen, herzhaften Aromen des klassischen Südstaatengerichts ohne Fleisch.
  • Einfache Zubereitung: Dies ist ein einfaches und unkompliziertes Rezept, das keine großen Kochkenntnisse erfordert und daher sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Köche zugänglich ist.
  • Reich an Nährstoffen: Kohl ist ein nahrhaftes Gemüse, das reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist und Ihnen eine gesunde und sättigende Mahlzeit bietet.
  • Vielseitig: Dieses Gericht kann als Beilage oder Hauptgericht serviert werden und eignet sich daher für verschiedene Essenspläne und Anlässe.
  • Wirtschaftlich: Kohl ist eine erschwingliche Zutat, was dieses Rezept zu einer budgetfreundlichen Option macht.

Notwendige Zutaten

  • Olivenöl: Wird zum Anbraten von Zwiebeln und Knoblauch verwendet und bildet die Grundlage für die Aromen des Gerichts.
  • Zwiebel: Fügt dem Rezept eine herzhafte und aromatische Basis hinzu und verbessert den Gesamtgeschmack.
  • Knoblauch: Verleiht dem Gericht einen reichen, aromatischen Geschmack.
  • Getrockneter Thymian: Bietet eine erdige Kräuternote, die andere Gewürze ergänzt.
  • Kohl: Die Hauptzutat bietet einen herzhaften, leicht süßlichen Geschmack, begleitet von einem sättigenden Crunch.
  • Rauch Paprika: Verleiht dem Kohl einen rauchigen, leicht würzigen Geschmack und verstärkt seine Tiefe.
  • Zwiebelpulver: Verstärkt den Geschmack der Zwiebel im Gericht und trägt zur Gesamtwürze bei.
  • Knoblauchpulver: Ergänzt frischen Knoblauch und verstärkt die Knoblauchnoten des Rezepts.
  • Cayennepfeffer: Bringt eine würzige und würzige Note und gleicht die Aromen aus.
  • Gemüsesuppe: Sorgt für Feuchtigkeit und Geschmackstiefe und hilft dabei, den Kohl weich zu köcheln.
  • Salz: Verbessert den Gesamtgeschmack und hilft beim Würzen von Kohl und anderen Zutaten.
  • Vegane Kokosnuss Speck: Fügt eine rauchige, knusprige Textur hinzu und verleiht dem Gericht einen Speckgeschmack, ohne dass tierische Produkte verwendet werden.
Südlicher gebratener Kohl

Wie man veganen Krautsalat nach südländischer Art zubereitet

  1. Den Kohl in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Thymian dazugeben und anbraten, bis die Zwiebel weich ist.
  2. Kohl, Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer und Salz unterrühren.
  3. Die Gemüsebrühe hinzufügen, abdecken und 10 Minuten kochen lassen, bis der Kohl weich ist.
  4. Kokosspeck unterrühren und servieren.

Fachberatung

  • Beginnen Sie beim Hinzufügen der Gewürze (geräucherter Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer und Salz) mit den im Rezept angegebenen Mengen. Sie können den Gewürzgrad nach Ihren Wünschen anpassen, aber es ist einfacher, später mehr hinzuzufügen, als zu korrigieren, wenn es zu scharf wird.
  • Achten Sie beim Hinzufügen der Gemüsebrühe darauf, den Topf mit einem Deckel abzudecken. Dadurch bleibt die Feuchtigkeit erhalten, sodass der Kohl beim Kochen weich wird. Überprüfen Sie es von Zeit zu Zeit, um ein Ankleben oder Anbrennen zu vermeiden.
  • Um die ideale Konsistenz zu erreichen, kochen Sie den Kohl, bis er weich, aber noch leicht knusprig ist. Zu langes Kochen kann dazu führen, dass der Kohl matschig wird, was weniger ansprechend ist.
  • Gegen Ende der Garzeit, kurz vor dem Servieren, den veganen Kokosspeck unterrühren. Dadurch bleibt es knackig und wird nicht zu weich oder verliert seinen rauchigen Geschmack.

Substitutionen und Variationen

Wenn Sie mehr Schärfe mögen, erhöhen Sie die Menge an Cayennepfeffer oder fügen Sie rote Pfefferflocken hinzu, um das Gericht würziger zu machen.

Verbessern Sie den Nährwert, indem Sie dem Gericht anderes Gemüse wie Paprika, Karotten oder Grünkohl hinzufügen. Diese Zusätze können für zusätzliche Farbe und Geschmack sorgen.

Die meisten traditionellen Rezepte verwenden Cajun-Gewürze, aber ich habe im Grunde meine eigene Mischung mit einer Kombination aus Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, geräuchertem Paprika, Cayennepfeffer und Thymian hergestellt. Wenn Sie möchten, können Sie im Laden gekaufte Cajun-Gewürze verwenden.

Aufbewahrungstipps

Kühlschrank: Um Vegan Southern Fried Cabbage aufzubewahren, lassen Sie es auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie es in einem luftdichten Behälter in den Kühlschrank stellen. Für beste Qualität innerhalb von 3-4 Tagen verzehren.

Gefrierschrank: Legen Sie den abgekühlten Kohl in einen luftdichten, gefrierfesten Behälter oder Beutel. Lassen Sie etwas Raum für die Ausdehnung, um eine Beschädigung des Behälters zu vermeiden. Dicht verschließen, um überschüssige Luft zu entfernen. Im Gefrierschrank bis zu 2-3 Monate lagern.

Sich warm laufen: Wenn Sie es verwenden möchten, lassen Sie es über Nacht im Kühlschrank auftauen und erhitzen Sie es dann auf dem Herd oder in der Mikrowelle erneut.

Präsentationsvorschläge

Mein veganer Southern Fried Cabbage ist fantastisch geworden und ich habe ihn dazu serviert Südliche Schwarzaugenerbse Und MaismuffinsWas für ein verlockendes Vergnügen es war.

Rezept-FAQs

Was kann ich als Ersatz für Kokosspeck verwenden, wenn ich ihn nicht finde oder eine andere Option bevorzuge?

Sie können Kokosspeck durch andere vegane Speckalternativen wie Tempeh-Speck, Tofu-Speck oder handelsüblichen pflanzlichen Speck ersetzen.

Wie lagere ich frischen Kohl, bevor ich ihn im Rezept verwende?

Bewahren Sie ganzen, ungeschnittenen Kohl im Kühlschrank auf. Legen Sie es in eine Plastiktüte oder wickeln Sie es in Plastikfolie ein, um Feuchtigkeitsverlust zu verhindern und es kühl zu halten.

Kann ich in diesem Rezept Rotkohl anstelle von Grünkohl verwenden?

Ja, Sie können Rotkohl durch Grünkohl ersetzen. Dadurch verändert sich die Farbe des Gerichts, es entsteht jedoch ein etwas anderer Geschmack und eine etwas andere Textur.

Lust auf weitere südländische vegane Rezepte?

Wenn Sie dieses Rezept zubereiten, machen Sie ein Foto und verwenden Sie den Hashtag #healthiersteps – wir freuen uns, Ihre Rezepte auf Instagram zu sehen. Facebook & Twitter!

Bitte hinterlassen Sie auch eine Sternebewertung 😉

Brauchen Sie Unterstützung auf Ihrem Weg zu gesünderen Schritten?

Treten Sie unseren Facebook-Gruppen bei und teilen Sie viele köstliche vegane und glutenfreie Rezepte, Gesundheitstipps und mehr. unserer Mitglieder. Machen Sie mit und laden Sie Ihre glutenfreien und veganen Freunde zu Einsteigern und veganen Rezepten mit Liebe ein.